Celebration IV: TFU Behind The Scenes!

Haden Blackman: (Projektleiter)

Haden Blackman“Als wir anfingen an an diesem Spiel (The Force Unleashed) zu arbeiten, erkundeten wir viele verschiedene Optionen und Richtungen. Wir kamen immerwieder zurück zu der Idee, die Macht (The Force) zu revolutionieren und wollten ein Spiel erschaffen das die Macht aus einem völlig neuen Blickfeld zeigen würde. Wir waren wirklich davon begeistert die Macht aufzupumpen, in neue Bahnen zu lenken und sie teilweise sogar vollkommen außer Kontrolle geraten zu lassen. Wir wollten in der Lage sein das zu verwenden um interessante Gameplay Situationen aufzustellen und den Vorteil der Next-Generation Konsolen nutzen und eine Menge mit Simulation zu machen um den Begriff der macht so darzustellen wie ihr ihn noch nie gesehen habt. “

Matt Omernick: (Art Director)

“Für einen Star Wars Fan ist es ein wirklich großer Traum der wahr wird. Ein großes Thema an dem wir haften ist die Idee der Entwicklung und des Aufbaus. Wie ihr wisst, ist die Galaxie sehr angetan davon an diesem Punkt zu enden. Das Imperium hat die Macht übernommen. Wir sehen einen großen Übergang. Stelle dir eine Firma vor in der TIE-Fighter gebaut werden. Wie sieht sie aus? Wir müssen genau das kreiren.

Ein anderes Beispiel ist Kashyyyk, das sich im Spiel findet. Wir sehen Kashyyyk als eine sehr ruhige Welt. Was passiert wenn das Imperium Kashyyyk tatsächlich übernimmt und die Wookiees zu Sklaven macht? Vo künstlerischen Standpunkt aus ist es ein riesiger Spielplatz. Du kannst erfinden!”

Haden Blackman:

“Schließlich blieben wir bei der Idee was wäre wenn Darth Vader sich einen geheimen Schüler nehmen würde? Von da an explodierte die Story förmlich. Es ist ein Klischee das Dinge sich selbst schreiben – denn das tun sie nicht! Es erfordert eine Menge Arbeit, ein ständiges Auf und Ab, eine Menge Wiederholungen. Aber dann hatten wir diese Idee. Die Zahl an Möglichkeiten schien uns unbegrenzt. Die ganze Geschichte hängt von der Hauptperson ab.”

Matt Omernick

“Als wir das Skript bekamen öffnete das unsere Gedanken welche Möglichkeiten in Vaders Schüler steckten. Wie würde Vader tatsächlich einen Schüler unterweisen? Wir kamen zu dem Konzept das intern “Vaders Kampfhund” genannt wurde. Die Idee das Vader seinen Schüler richtig rannehmen und geistlich wie körperlich kompplett fertigmachen würde um ihn in vollkommener Dunkelheit aufwachsen zu lassen gefiel uns. Das beeinflusste unseren Entwurf für den Charakter ungemein. Ihr werdet abgerrissene Kleider und jahrealte Spuren von… nun ja, nicht Folterwerkzeugen aber großen Zwängen an ihm sehen”

Dann haben die offiziellen noch was zu Juno Eclipse zu sagen:

Juno Eclipse muss einersetits eine harte und zielstrebige imperiale Offizizierin sein aber zur gleichen Zeit hat sie einen weichen Kern, den sie ist die Liebende im Spiel. Also muss eine Balance gefunden werden. Sie muss jemand sein den man respektiert wie einen imperialen Offizier und gleichzeitig erlöst werden kann…

(Originalbericht vom StarWars.com-Blog)

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: