Produktionstagebuch #3 – A Tale of Many Storylines

Im letzten Tagebuch schrieb ich darüber wie das Team die Vision von The Force Unleashed verfestigte — die übergroßen Machtkräfte die den Kern des Spiels darstellen. In dieser Ausgabe möchte ich darüber berichten wie das Team schließlich bei der Hauptfigur und der passenden Zeitperiode ankam.

Einer der wichtigsten Punkte bei LucasArts ist das es neben dem großartigen Gameplay auch eine tiefgründige Handlung gibt die den Titel den wir machen begleitet. Und während wir die Storyline komplett entwickelten gab es mehrere Ideen für das Spiel. Tatsächlich war die Idee Darth Vaders geheimen Schüler im Zeitraum zwischen Episode III und IV zu spielen nicht das erste Konzept für The Force Unleashed.

Am Anfang der Entwicklung — der Pre-Production Phase — musste das Team sich der Harausforderung entgegenstellen, möglichst viele gute Ideen für das Spiel zu entwickeln. Das Ziel war einige Konzeptideen zu entwickeln die dann dem „Exekutivteam“ vorgestellt werden konnten: George Lucas, Star Wars Fans und Videogamespieler. Viele Ideen kamen nicht über die Brainstorming-Phase hinaus während andere große Aufmerksamkeit bekamen. Diese Aufmerksamkein äußerte sich in Concept art, story overviews und sogar pre-vis Animationen. Einige der Storys die lang genug überlebten um in die Diskussion mit George Lucas eingebracht werden zu können handelten von den frühen Helden der Rebellion, einer Art Wookiee-Superheld und ein Spiel über einen Söldner. George Lucas gab einige hilfreiche Tipps und Feedbacks um uns zuzeigen welche Teile der Story und der Idee wir aus den unterschiedlichen Konzeptideen übernehmen konnten. Einige Ideen wurden aber auch von George Lucas ausgebremst. Denn sie beinhalteten nicht seine Vision von Star Wars oder waren von ihm bereits für die Zukunft eingespeichert (Zum Beispiel für die Clone Wars Serie und sogar die Realserie — Ihr müsst euch für mehr Infos allerdings noch gedulden)

Eins der Interessantesten Dinge die in diesen frühen Treffen besprochen werden mussten war die Zeit in der die Geschichte spielte. George unterstützte immer die Idee es während der Zeit zwischen Episode III und IV einzusetzen. Dies war eine große Gabe für das Projekt denn diese Ära war bisher absolut unantastbar für alle Star Wars Projekte — eine Bücher, Comics oder Spiele hatten diese Zeit je wirklich erforscht. Wir waren aufgeregt denn das gab uns die Chance eine Story zu entwickeln die wirklich als das nächste Kapitel der Star Wars Saga angesehen werden konnte. Wir konnten Dinge zeigen die bisher nur beschrieben wurden ( Wie Darth Vaders jagt nach dem letzten der Jedi) und konnten vertraute Charaktere in Hauptrollen setzten. Als dem Team also erlaubt war in diese Zeit einzugreifen, war es an ihnen zusammenzuarbeiten und zu entwicklen wie die Story aussehen sollte und wie wir sie erzählen würden.

Der nächste große Meilenstein in der Entwicklung der Story war das Kreieren des Hauptcharakters. Auf Georges Aufforderungen hin war das Team motiviert dazu einen ganz neuen Charakter zu entwickeln. Basierend auf feedbacks von ihm, Testen, dem Executive-Team von LucasArts und anderen, kam das Team schließlich auf Darth Vaders geheimen Schüler. Über die Zeit hinweg wurden seine Geschichte, seine Persönlichkeit und seine Absichten vom deisgn Team festgesetzt. Der Schüler war nun der perfekte Aufbaucharakter für ein Spiel rund um „The Force Unleashed“ — das benutzten der Machtkräfte die in manchen Fällen vollkommen außer Kontrolle geraten.

Die Entwicklung vom Aussehen des Schülers war eine monatelange Arbeit für unsere Konzeptkünstler im Team. Also bleibt wachsam und wartet auf mein nächstes Tagebuch wo ich hinein gehen werde in den Konzept-Prozess und euch ein paar der talentiertesten Leute vorstellen die halfen die Vision des Spiels zum Leben zu bringen…

–Brett Rector

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: