Amerikanische Magazine – Spoiler Time!

lec_mark_rgb.jpgNoch nicht einmal 18:00 Uhr und schon die dritte Meldung an diesem Tag. Diese hier betrifft das Videospiel zu Star Wars: The Force Unleashed. Während die deutschen Magazine bislang lieber über Mass Effect und Assasins Creed berichten, hat in den USA sowohl das offizielle Xbox Magazin, sowie das PlayStation Magazin einige neue Spoiler bereit. Vorallem das OXM (Offizielle Xbox Magazin) hat einige spannende Informationen für euch Gamer.

In Foren und Fanclubs wird schon seit einiger Zeit über die FSK diskutiert. Nachdem die meisten der kürzlich erscheinen Videospiele erst ab 18 freigegeben wurden, soll Star Wars: The Force Unleashed für Teenager spielbar sein. Bei der aktuellen Lage unserer Videospiel-Hassenden Politik wird es also wahrscheinlich ab 16 freigegeben werden während es in den USA geschätzt 13+ sein wird. Das bedeutet allerdings auch das man nicht die Köpfe und Gliedmaßen der auf den Boden liegenden Sturtruppen abschneiden kann. Ja, liebe Sadisten, wir haben mitleid mit euch!

Man wird außerdem das Videospiel in der Third-Person Sicht spielen können, was allerdings keine neue Erkenntnis ist. Neu ist allerdings das der Spieler in jeder Mission über andere Klamotten verfügen soll. Zumindest wurde es so von einem Leser weitergegeben, was, verbunden mit der Information das man den geheimen Schüler selbst etwas gestalten kann auch heißen könnte das man nach jedem Level neue Möglichkeiten dabei hat den Schüler einzukleiden. Shopping auf die Star Wars Art, ein Videospiel für das breite Publikum eben.

Kommen wir nun zum Interessanten Part der Nachricht. Denn das Spiel verbindet auch Rollenspiel-Eigenschaften. Nicht nur das man selbst Entscheiden kann welche Wege man geht, man soll auch XP (im deutschen wahrscheinlich EP für Erfahrungspunkte) sammeln, und sich so neue Machtfähigkeiten kaufen können. Eine neue Machtfähigkeit wird auch genannt. Ihr Name: Lighning Bomb, übersetzt also in etwa Blitzbombe. Dabei handelt es sich um eine große Explosion der Macht-Blitze. Auf dem Planeten Raxus Prime wird man außerdem Turbinen als Raketen verwenden, und somit den Gegnern großen Schaden zufügen können. (Anmerkung der Red. Heidewitzka!)

Dem OXM wurde bei seinem Besuch bei LucasArts das Level vorgeführt bei dem sich Darth Vaders geheimer Schüler in der TIE-Fighter Fabrik befindet in der sich Rahm Kota versteckt hält. Auf Raxus Prime wiederum soll der sich dort zurückgezogene Jedi Kazdan Paratus mit der Hilfe der Macht einige Droiden zusammengebastelt haben die er als Armee verwenden will um sich gegen das Imperium zu wappnen. Er scheint ein wenig paranoid und verwirrt geworden zu sein nachdem bei der Order 66 die Jedi umgebracht wurden.

Vergessen wir nicht die Informationen aus dem PlayStation Magazin in dem man erfährt das man nicht nur in der PSP-Version, sondern auch im Playstation 2 Ableger in den Jedi-Tempel gehen kann und exklusive Missionen erledigen wird. Dort wird man unter Anderem mit dem Sith Darth Desolous konfrontiert werden. Auch das Magazin Nintendo Power hat einige Informationen zu The Force Unleashed die allerdings keine Neuerungen zu dn bisherigen Infos zur Wii-Steuerung darstellen. Schön endlich wieder so viel neues über The Force Unleashed zu erfahren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: