Kurze Details zur PSP-Version!

Januar 25, 2008

psp.pngIn einer Preview konnten heute Gamesseiten, wie IGN.com, näher an die Konsolen heranrücken und sie genauer beleuchten. So auch die Version für die Playstation Portable. Zu dieser gab es bereits ein exklusives Webdoc das einige Eindrücke aus dem Spiel zeigte (siehe weiter unten im Beitrag). Die meisten Beiträge aus der Preview waren bereits vorher bekannt. Zum Beispiel das es drei verschiedene Modi gibt. Neu verraten wurden lediglich die Namen dieser Modi bei denen es sich um Force Frenzy (Deathmatch), Force Out (Deathmatch auf einer kleinen Plattform) und Rule the Galaxy (King of the Hill). Ebenfalls bekannt ist der History Mode, zu dem im Webdoc auch einige spannende Szenen zu sehen sind. Hierbei kann man mit den Macht-Fähigkeiten aus The Force Unleashed, historische Momente aus den Star Wars Filmen nachspielen. Einer dieser Momente ist bekannt aus Episode V. Dort kämpfen Luke Skywalker und Darth Vader gegeneinander auf dem Planeten Bespin. Ein weiterer nachspielbarer Moment ist die Schlacht von Geonosis in der man als Mace Windu gegen einige Droiden und Jango Fett antreten kann. Insgesamt gibt es fünf verschiedene History-Szenen die man in der PSP-Version exklusiv nachspielen kann.

Anders als die Nintendo DS Version, verfügt die PSP-Version des Spiels über einen Online Modus. Angeblich soll in jedem abgeschlossenen Level ein neuer Charakter für das Online Spiel freigeschaltet werden. Ebenfalls sammelt man Erfahrungspunkte mit denen man entweder neue Combos kaufen, oder die vorhandenen Macht-Kräfte verbessern kann. Außerdem ist es Möglich die Punkte einzusetzen um die Energie-Leiste zu vergrößern. Dasselbe gilt übrigens auch für die Next Gen. Konsolen.

Advertisements

Nintedo DS – Preview

Januar 25, 2008

bleu.pngEin erster Blick auf die Nintendo DS Version erlaubte LucasArts un einige Gamesseiten. Dabei wurde gezeigt wie N-Space (Call of Duty DS), der Entwickler der DS-Version die Umsetzung eines unvergleichlichen Next Gen. Spiels in die eher eingeschränkte Welt des Nintedo DS meistert. Wer dadurch Einschränkungen in der Story befürchtet hat kann erleichtert aufatmen: es wird dieselben Umgebungen und dieselbe Story nachgespielt wie in den Versionen für die anderen Konsolen. Wie erklärt wird war es ursprünglich geplant, Midi-Musik einzusetzen was dann aber glücklicherweise durch das typische Star Wars Orchester ausgetauscht wurde.

Aufgrund einer komplizierten Engine kann das Spiel in 3D und aus der third-person Perspektive ansehnlich verfolgt werden, jedoch wurde auf den Touchscreen lediglich bei den Angriffen des Schülers wert gelegt, was allerdings der größte Inhalt des Spiels ist. Bewegungen und Blocks werden – wie es üblich ist – über das D-Pad und die hinteren Tasten ausgeführt. Der Touchscreen verhilft schnell Combos auszuführen die für eine spektakuläre Attacke sorgen. In der Nintendo DS Version soll allerdings die Macht meist nur in besonderen Gelegenheiten – abgesehen vom Kampf – eingesetzt werden. Leider wird das Spiel über keinen Online-Modus verfügen allerdings können sich vier Freunde. die allesamt das Spiel besitzen, in einem Multiplayer Deathmatch bekriegen. Screenshots gibt es für das Spiel allerdings leider immernoch nicht.


PSP-Webdoc – Erstmals in Youtube

Januar 4, 2008

Noch immer ist das Webdoc, das sich mit der PSP-Version von Star Wars: The Force Unleashed befasst sehr unbekannt. Es gibt erste Ingame-Szenen und viele Informationen doch bisher konnte es nur auf GameTrailers.com ohne Downloadmöglichkeit angesehen werden. Dank teuren Programmen war es mir nun Möglich das Video herunterzuladen und in Youtube hochzuladen, sodass es auf Webdocs verlinkt werden, und einen höheren Bekanntheitsgrad erreichen kann. Somit also für all die hunderte von Fans die das Video noch nicht gesehen haben erstmals die Youtube-Version:

In Kürze wird das Video in der Community auch zum Download angeboten werden. Dann wird es eine weitere Meldung geben.


Big News: Offizielles Cover!

Januar 2, 2008

Endlich! Endlich ist die Winterpause vorbei und es gibt wieder richtig etwas zu berichten. Und wie! Die amerikanische Internetpräsenz von Amazon veröffentlichte nun das offizielle Cover des Videospiels zu Star Wars: The Force Unleashed. Dazu gibt es alle Preise zu den Videospielen in allen Versionen. Das Cover sieht bei allen Versionen gleich aus und ist bei allen Versionen der Hammer. Zu sehen ist der geheime Schüler von Darth Vader (Sam Witwer) wie er den Macht-Angriff Force-Mealstorm ausübt. Dabei wird ein Energiefeld der Macht um den Schüler gebildet und komplett auf den Gegner geschleudert. Das lässt alle herumstehenden Gegner durch die Luft wirbeln. Ein Cover wie es besser nicht sein könnte. Wow! Einfach Wow!

English Version:
Den Rest des Beitrags lesen »


Webdoc Nr.3? Endlich?

Dezember 6, 2007

Oha!Es ist wieder einmal nicht die offizielle Seite die uns dieses Nikolausgeschenk bringt: Webdoc Nr. 3! Diesmal das Thema: The Force Unleashed auf der Playstation Portable von Sony. Und es ist wohl nicht untertrieben wenn ich sage es ist mit Abstand das Interessanteste was bisher an Behind-The-Scenes von Star Wars: The Force Unleashed durchgedrungen ist. Haden Blackman hat es sich nicht nehmen lassen zusammen mit dem Produzenten Dan Wasson die PSP Version zu erläutern. Bereits vor einiger Zeit gab es die Informationen zur PSP aber nun gibt es sie in Videoform und dazu noch tolle Ingame-Videos und vieles mehr!

Zusammengefasst gibt das Video Informationen darüber das es auf der PSP einige Dinge geben wird die es bei den anderen Versionen nicht gibt. Das und eine Bar die in den anderen Versionen nicht vorhanden ist sind allerdings nur nebensächliche Dinge zu dem was dann verraten wird. Denn wie erklärt wird, gibt es auf der PSP die Möglichkeit epische Szenen aus den Star Wars Filmen nachzuspielen. So kann der Kampf von Obi-Wan und Anakin gegen Count Dooku oder Darth Vader gegen Luke Skywalker nachgespielt werden. Das tolle: bessere Grafik als bisher bei den PSP-Umsetzungen und neue Machtfähigkeiten die es nur bei The Force Unleashed gibt.

Den Rest des Beitrags lesen »


Details zur PSP-Version!

Oktober 19, 2007

Animation!Es drehte sich bisher alles um die Versionen für die Xbox 360 oder die der Playstation 3. Doch nun gibt es weitere Informationen zu The Force Unleashed für die PSP von Sony. Anders als die Next Gen.-Versionen wird die PSP Version nicht direkt von LucasArts, sondern von Krome Studios entwickelt. Das ist für den informierten The Force Unleashed-Fan nichts neues. Neu sind jedoch die Ankündigungen wie sich die version für die Playstation Portable unterscheiden wird die Krome Studios nun veröffentlichten.

Zuerst einmal wird es Zwischenfunktionen geben die es so in anderen Versionen nicht geben wird. So kann man im Jedi-Tempel ein Training absolvieren, an einen geheimen Ort in Cloud City gehen oder sich in einer PSP-exklusiven Bar auf dem Mond Nar Shaddaa vom stressigen Sith-Alltag erholen. Von der Story her unterscheidet sich die PSP-Version im übrigen nicht von den anderen Versionen, was viele Fans des Handhelden sicherlich erleichtern wird. Es wird wie zu erwarten war auch einen Multiplayer-Modus für die PSP geben in dem bis zu drei miteinander spielen können. Wie dieer genau aussehen soll ist noch nicht klar.

Die vielleicht tollste und exklusiv auf der PSP verfügbare Funktion ist der Historic Mission Mode indem Szenen aus dem Film nachgespielt werden können. Als Beispiel wurde dafür der Kampf zwischen Luke Skywalker und Darth Vader in Episode V genannt. Diese Dinge wurden von Krome Studios hinzugefügt. Doch kann bis zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich sicher gesagt werden ob sie tatsächlich exklusiv auf der PSP laufen werden. Das wird uns nur die Geduld verraten können!